Wir über uns

Namasté Aurich e.V. – vielen wird dieser Verein auf den ersten Blick vielleicht nicht viel sagen.

Es ist der Verein für faires Handeln. Gegründet wurde der Verein bereits 1994 und im März 1995 in das Vereinsregister eingetragen. Der Verein ist Träger des Auricher Weltladens.

Bis 2005 war der Auricher Weltladen im Lamberti-Gemeindehaus untergebracht, danach war er lange Zeit an der Esenser Straße zu finden. Rechtzeitig zur Verleihung des Siegels als Fairtrade Stadt Aurich eröffnete „Der Weltladen“ im Juli 2013 in der Wallstraße 44 seinen neuen Verkaufs- und Informationsraum.

Der Verein Namasté und der Auricher Weltladen sind untrennbar mit dem Namen Johann Janssen verbunden. Johann Janssen hat diesen Verein gegründet, er war über Jahrzehnte der Motor des Fairen Handels in Aurich. Seinem Engagement, seiner Ausdauer und seiner Zielstrebigkeit ist es zu verdanken, dass sich der Verein und der Weltladen  weiter entwickelt haben und Aurich Fairtrade Stadt werden konnte. Leider ist Johann Janssen 2014 verstorben, aber das Gedenken an ihn ist uns ein Ansporn, in seinem Sinne weiter zu arbeiten.

Johann Janssen beim Jubiläum :

 

Der Auricher Weltladen bietet eine große Palette an fair gehandelten Produkten. Wir unterstützen durch unsere Arbeit die HerstellerInnen dieser Produkte und versuchen ihnen zu helfen, sich ein menschenwürdiges Leben in ihren Heimatländern aufzubauen.

Im Weltladen Namaste finden Sie Lebensmittel, handwerkliche Arbeiten aus Holz, Stoffen, Leder und Bastelmaterial, Kosmetik und Karten. Eine Auswahl der angebotenen Produkte aus dem Weltladen wollen wir hier einmal vorstellen:
Im Vordergrund steht ein großes Sortiment an Lebensmittel aus fairem Handel, wie Tee – Kaffee – Schokolade – Gewürzen – Honig & Marmelade – Rohrzucker und Wein. Auch der von der Fa. Meenen erzeugte Orangensaft aus fairem Handel wird hier im Weltladen angeboten. Zur Zeit finden auch die angebotenen Mango-Produkte immer mehr Liebhaber.
Der angebotene Wein aus fairem Handel ist aus Südafrika und Südamerika und wird als Weiß-, Rot- und Roséwein vorgehalten.

Maske

Die handgearbeiteten Waren findet man rund herum im Weltladen – wohl sortiert. Lässt man den Blick schweifen, verbleibt dieser vorerst bei den Klangschalen in verschiedenen Größen. Klangschalen zu hören und zu fühlen ist ein besonderes Erlebnis. Wer es noch nicht probiert hat, findet im Weltladen Gelegenheit, es einmal auszuprobieren.
Die handgearbeiteten Puppen, Decken, Kissen und Taschen sind überwiegend aus Indien und Mexiko und begeistern durch ihre Farben, Formen und dem künstlerischen Flair.
Auch Musikinstrumente, wie Djemben, Zirpel, verschiedene Trommeln, Panflöten & normale Flöten sind im Weltladen zu finden. Diese kommen aus Ghana und Kamerun. Für die kleinen Kunden finden sich auch Holzspielzeuge & Springseile. Tücher aus Indien werden in verschiedenen Farbvariationen und Mustern vorgehalten. Auch verschiedene Accessoires aus Filzmaterial sowie Batikartikel stehen zur Auswahl.
Handgearbeitete Lederwaren wie Portemonnaies und Taschen sowie Körbe in verschiedenen Farben und Größen stehen gut sortiert in den Regalen.
Wem beim Erwerb von fairtrade Tee das passende Geschirr fehlt, der kann sich ein Porzellan-Teegeschirr aus Thailand mitnehmen.
Nepalesische Teppiche und Brücken  – ohne Kinderarbeit – sind auch im Weltladen zu finden. Es gibt außerdem eine Kosmetikauswahl, hergestellt unter fairen Bedingungen für den verantwortungsvollen Umgang mit Mensch und Natur.
Die Preise im Weltladen enthalten die Kosten, die das Erreichen und die Einhaltung von menschenwürdigen Sozial- und Umweltstandards ermöglichen.

Als Ansprechpartner für den Weltladen fungieren die Mitglieder und ehrenamtliche Helfer des Vereins Namasté Aurich e.V.. Sie bieten Informationen über den fairen Handel und die Fairtrade Stadt Aurich an, da der Weltladen auch als Informationszentrum der Fairtrade Stadt Aurich dient.

2016-02-17 15.01.53   IMG_0559

Informationen und bei Bedarf auch Waren bietet der Auricher Weltladen auch dem Einzelhandel an. Eine Zusammenarbeit ist ausdrücklich erwünscht.

Auch an Schulen wird das Thema „Fairtrade“ inzwischen groß geschrieben. Sofern Interesse besteht, kann in Schulen auch ein kleiner Weltladen entstehen. Die erforderliche Ware würde der Weltladen Aurich in Absprache mit den Lehrkräften dann auf Kommission zusammenstellen.

Der Weltladen freut sich auf Ihren Besuch und hat folgende Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr und
Samstag von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr.

Wir freuen uns besonders, wenn Sie Interesse haben, in unserem Verein mitzuarbeiten. Die MitarbeiterInnen treffen sich an jedem 2. Montag im Monat um 17:30 Uhr im Weltladen.

Da sich unser Verein über Mitgliedsbeiträge und Spenden finanziert, freuen wir uns natürlich auch über jede Spende: DE70 2856 2297 4041 4140 00

Aufnahmeantrag

Frühere-Aktivitäten-des-Vereins (word)

Frühere Aktivitäten des Vereins (open)